Windows XP – deaktivierten Taskmanager reaktivieren

Hier mal ein Tipp für die Hobbyadmins unter meinen Lesern. Malware deaktiviert oftmals den Taskmanager. Um den PC aber zu säubern, wird der meist benötigt. Dafür wie folgt vorgehen:

  1. Registry aufrufen.
  2. Unter HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrent VersionPoliciesSystem den Wert DisableTaskMgr auf 0 setzen bzw. ihn als DWORD-Wert anlegen, falls nicht vorhanden.
  3. Fertig.

Falls die Registry gesperrt ist, könnt ihr auch versuchen, den Wert direkt einzufügen. Dafür eine Textdatei erstellen, dieser eine .reg Endung geben und folgenden Inhalt eintragen:

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]
"DisableTaskMgr"=dword:00000000

Anschließend die Datei speichern und ausführen.

Wenn auch das nicht funktioniert, könnt ihr zwei Alternativen zum Task Manager ausprobieren, den Process Explorer von Microsfts SysInternals und – als etwas abgefahrene und vielleicht genau deswegen funktionierende Methode – ein Excel Sheet als Taskmanager.

Abschließend sie natürlich erwähnt, dass man ein infiziertes System immer komplett platt machen sollte, um eventuelle Infektionen gänzlich auszuschließen.

lg share en Windows XP   deaktivierten Taskmanager reaktivieren

Ähnliche Beiträge:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>