Linux: Berechtigungen von Ordnern oder Dateien rekursiv ändern

Etwas, was man bei der Arbeit mit der Shell immer wieder braucht, aber auch ähnlich oft wieder schnell vergisst (ich zumindest ;)).
Will man die Ordnerberechtigungen in einem Pfad rekursiv ändern, macht man das am Besten mit einem kurzen find-Befehl:

find /hier/pfad -type d -exec chmod 755 {} \;

Und das gleiche bei Dateien, natürlich auch rekursiv:

find /hier/pfad -type f -exec chmod 644 {} \;

Das sollte einigen Leuten aus der Googlesuche helfen.

lg share en Linux: Berechtigungen von Ordnern oder Dateien rekursiv ändern

Ähnliche Beiträge:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>