Google Konto: Zugriffsrechte einsehen und widerrufen

Ein Google Konto hat heute wahrscheinlich fast jeder, Google Mail, Google+ und Youtube sei Dank. Grade bei Google+ können dort sehr sensible Daten gespeichert sein, die man nicht unbedingt jedem dauerhaft zugänglich machen will. Wenn ihr etwa ein Google+ Spiel ausprobieren wollt, verlangt dieses Spiel erstmal einige Einsichtsoptionen auf euer Konto. Frei nach dem Motto “Nichts ist umsonst”. Eure Daten sind die Währung.

Rechte widerrufen

Doch dann kann es natürlich sein, dass ihr dieses Spiel nicht mehr spielen wollt. Oder dass ihr dieser Website keinen Zugriff auf euer Youtube Konto mehr geben wollt. Dann macht ihr folgendes:

  1. Auf einer beliebigen Google-Seite findet ihr oben in der Leiste euren Namen oder Benutzernamen. Klickt diesen an und wählt im erscheinenden Menü die Konteneinstellungen aus.

  2. Dort findet ihr den Punkt Autorisierung von Anwendungen und Websites. Klickt dort auf Bearbeiten.
  3. Nun könnt ihr im oberen Bereich eine Liste aller Anwendungen, Firmen und Websites sehen, denen ihr einen gewissen Zugriff auf euer Google Konto gewährt habt. Hinter jedem Eintrag findet ihr die Option Zugriffsrechte widerrufen, mit der ihr der jeweiligen Anwendung die Berechtigungen entzieht.

Ähnliche Beiträge:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>